Filmstarts

36/2010: Schweizer Dokfilmer klagt Wall Street an

Bevor ich die fünf heute neu in den Deutschschweizer Kinos anlaufenden Filme vorstelle, möchte ich mich zunächst einmal erkundigen, ob diese Hinweise überhaupt gelesen werden? Ursprünglich habe ich beabsichtigt, in der Rubrik «Filmstarts» in erster Linie meine Empfehlungen für den Kinobesuch abzugeben. Unterdessen ist aber zu erkennen, dass ich anstatt wie geplant ungefähr zwei bis [...]


35/2010: Zaubernder Cage gegen zaudernden Juden

Von den fünf Filmen, die heute neu in die Deutschschweizer Kinos kommen, habe ich für einmal sogar zwei gesehen. Kurzweilig und unterhaltsam ist die romantische Fantasy-Komödie «The Sorcerer’s Apprentice» in der sich Nicolas Cage als Zaubermeister auf die Suche nach dem Nachfolger von Merlin macht. Selbstverständlich findet er ihn auch, sonst würde der Titel wenig [...]


34/2010: Sylvester Stallone ist ein Entbehrlicher

Von den sieben Filmen, die heute neu in die Deutschschweizer Kinos kommen, habe ich nur den Kriminalthriller «Complices» gesehen. Das war vor über einem Jahr in Locarno, wo das solide inszenierte Drama im Internationalen Wettbewerb zu sehen war. Bedeutend mehr Eintritte wird an diesem Wochenende aber ganz bestimmt der Actionkracher «The Expendables» verzeichnen. Ich gehe [...]


33/2010: Jolie, 3D-Tanz, Briefe und Oscar-Filme

Von den sechs Filmen, die heute neu in die Deutschschweizer Kinos kommen, habe ich nur den Actionthriller «Salt» gesehen. Angelina Jolie zeigt einmal mehr, dass sie auch in diesem von Männern dominierten Genre mit Bravour bestehen kann. Die stärkste Konkurrenz im Kampf um die beste Positionierung in der Besucherrangliste erhält Jolie durch den Tanzfilm «Step [...]


32/2010: Intimes Familiendrama, lautes TV-Recycling

Von den fünf Filmen, die heute neu in die Deutschschweizer Kinos kommen, wird «The A-Team» am meisten Eintritte verzeichnen. Doch freiwillig sehe ich mir die recyclierte Fassung einer Fernsehserie aus den 80er-Jahren nicht an. Dafür empfehle ich das imtime französische Familiendrama «Le père de mes enfants» (Bild). Völlig unspektakulär und dennoch aufwühlend erzählt Regisseurin Mia [...]


31/2010: Fade Luftbieger gegen derbe Kindsköpfe

Heute darf sich wirklich niemand über eine zu geringe Auswahl an neuen Filmen in den Deutschschweizer Kinos beklagen. Gleich sieben Debütanten buhlen um die Gunst des Publikums. Gute Aussichten auf einen Platz in den Top Ten haben der Fantasyfilm «The Last Airbender» und die Komödie «Grown Ups». Die Verfilmung der Fernsehserie durch M. Night Shyamalan [...]


30/2010: Spielzeug von Pixar gegen Traum von Nolan

Am Wochenende des Nationalfeiertages wird in den Deutschschweizer Kinos ein kleines Feuerwerk gezündet. Von den vier Filmen, die neu anlaufen, kann ich nämlich zwei voll und ganz empfehlen. Besonders Regisseur und Drehbuchautor Christopher Nolan ist mit «Inception» ein fantastischer Wurf gelungen. Er schickt Leonardo DiCaprio in die Abgründe von vielfach ineinander verschachtelten Träumen, in denen [...]


29/2010: Sam Rockwell, Tom Cruise, Cameron Diaz

Von den fünf Filmen, die heute neu in die Deutschschweizer Kinos kommen, kann ich endlich wieder einmal einen nicht nur vorbehaltlos, sondern geradezu enthusiastisch empfehlen. Ein überragender Sam Rockwell spielt in «Moon» einen auf dem Mond seltsame Vorkommnisse feststellender Arbeiter. Das beachtliche Regiedebüt von Duncan Jones ist weniger Science-Fiction als vielmehr ein eindringliches psychologisches Kammerspiel. [...]


28/2010: Bella schmachtet immer noch nach Edward

Nach dem Ende des Fifa World Cup 2010 wird langsam das Angebot in den Kinos wieder deutlich ausgebaut. Sieben Filme kommen heute neu in die Deutschschweizer Kinos. Die Aufmerksamkeit der meisten Mädchen und jungen Frauen wird fast ausschliesslich auf die banalen Liebesschwüre von Bella und Edward in «Eclipse» gerichtet sein. Für simple Unterhaltung sorgt auch [...]


27/2010: Abschied von Shrek für immer und ewig