«How do you protect yourself from a dildo?»

Unverschämt, geschmacklos und vielleicht gnadenlos witzig. Der Trailer zum neuen Film von Sacha Baron Cohen ist aufgetaucht. Nach «Borat: Cultural Learnings of America for Make Benefit Glorious Nation of Kazakhstan» stellt der Komiker in «Brüno» wieder Fragen, auf die niemand wirklich eine Antwort haben möchte. Wovon der Mokumentarfilm handelt, erklärt der Untertitel: «Delicious Journeys Through America for the Purpose of Making Heterosexual Males Visibly Uncomfortable in the Presence of a Gay Foreigner in a Mesh T-Shirt».

Ob das auf den 9. Juli angekündigte Werk ähnlich amüsant sein wird wie «Borat»? Der Trailer hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Das war aber auch schon bei «Borat» so. Die wohl haarsträubendste Szene beginnt mit dem Satz: «Brangelina’s got one, Madonna’s got one, now Brüno’s got one.» Der unanständige Trailer ist durch Anklicken von «Ganzen Artikel anzeigen» zu finden.

Schreib einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.