Über den Autor

Erste Kinobegeisterung flammte auf, als 1983 in den Spielwarenabteilungen Bildschirme mit Szenen aus «The Return of the Jedi» aufgestellt waren; für einen Kinobesuch des Sternenepos war ich aber noch zu jung… Mit Erreichen der notwendigen Altersgrenzen häuften sich dann die Kinobesuche während der Mittelschulzeit.

Zu Beginn des Studiums an der Universität Zürich (u.a. auch Filmwissenschaft) wagte ich die ersten Schritte als Filmrezensent auf der Online-Zeitschrift «cinenet.ch» (heute «Cineman»). Wenig später verfasste ich auch Beiträge für die Badener Jugendkulturzeitschrift «keks», bei der ich dann für zwei Jahre als Redaktor des Filmbunds tätig war.

Bei der Veranstaltungsdatenbank «azlive.ch» des Internetportals «azonline.ch» übernahm ich 2001 die Betreuung der Kinodaten und schrieb von 2005 bis 2014 DVD- und Filmbesprechungen für die «Mittelland Zeitung». Seit Herbst 2006 bin ich als Autor für das Filmjahrbuch «Cinema» tätig. Im Frühling 2007 habe ich mein Studium abgeschlossen. Der Titel meiner Lizenziatsarbeit lautet «Visions of Blood: Visualising Macbeth on Film». Von Ende Juli 2006 bis Dezember 2008 habe ich für «azonline.ch» das Filmtagebuch «filmblog.ch» geführt.

Von 2013 bis 2016 absolvierte ich die Ausbildung zum Fachmann für medizinisch-technische Radiologie und erlangte dadurch einen anderen Zugang zur Bildgebung.