«Tinker Bell» von Bradley Raymond (Blu-ray)

«Tinker Bell»Der nicht ganz heimliche Star aus «Peter Pan» ist die wendige Fee Tinker Bell. Da war es nur eine Frage der Zeit, bis der emsige Disney-Konzern ihr einen eigenen Film oder sogar eine eigene Produktereihe widmet. «Tinker Bell» ist der Auftakt für eine Serie von Filmen, die jeweils im Abstand von einem Jahr direkt auf DVD und Blu-ray-Disc erscheinen sollen. Darin entführt die neugierige Tinker Bell in die Feenwelt auf Neverland.

Für den ersten Ausflug mit Tinker Bell haben die Filmemacher mehr auf Schauwerte und die Einführung der Figuren als auf eine komplizierte Geschichte gesetzt. Das erste Lachen eines Kleinkindes erzeugt die Fee Bell. Sie kommt ganz frisch und unerfahren in der Feenwelt Pixie Hollow an, die in verschiedene Jahreszeiten und den zentralen Marktplatz aufgeteilt sind. Dort muss sie zuerst ihre Zugehörigkeit zu einer der Gruppen erfahren. Danach geht es auf eine Erkundung der glitzernden Wunderwelt.

Tinker Bell ist jedoch unglücklich über ihre Zuteilung zu den Handwerker-Feen, die Geräte für andere Feen herstellen und reparieren. Im Gegensatz zu den Jahreszeiten-Feen dürfen die Tinker nämlich nicht in die Menschenwelt. Doch ausgerechnet von dort stammen alle die faszinierenden Fundstücke, wie Schrauben, Münzen und Perlen, die Tinker Bell bei ihren Ausflügen findet. Verzweifelt wendet sie sich an ihre Freundinnen, die sie in andere Künste einführen sollen.

Eine kleine Geschichte wird in «Tinker Bell» schon erzählt, die wie viele andere Geschichten aus den Disney Studios davon handelt, dass eine Person oder besser ein Wesen seinen Platz in der Welt findet. Auf der Suche nach «mehr in ihrem Leben» entdeckt sich Tinker Bell selbst. Diese Parabel wird niedlich vor wunderbar funkelnden Hintergründen geschildert, die gemäss Angaben im Bonusmaterial den fantastischen Landschaftsgemälden von Albert Bierstadt nachempfunden sind.

Einzig die Bewegungen der Feen sind teilweise noch ein wenig gar mechanisch. Davon abgesehen, wird «Tinker Bell» sein Zielpublikum ganz bestimmt verzaubern. Für die Knaben sind zudem zwei freche Assistenten eingefügt, und die klitzekleinen Kostüme von Tinker Bell erfüllen bestimmt auch einen Zweck. Was für eine Hüfte! Was für eine Taille! Was für Flügel! Die ausgefallenen Blumenköstüme der Freundinnen von Tinker Bell bieten ebenfalls Anlass fürs Schwärmen. Durch die hervorragende Bildqualität der Blu-ray-Disc erstrahlen sie in vollem Glanz. Auch der Ton ist überraschend räumumfassend abgemischt.

Auf der Blu-ray-Disc sind knapp 40 Minuten hochauflösendes Bonusmaterial enthalten. Neben einem Führer durch Pixie Hollow, einem Musikvideo und einem Blick auf die Entstehung geben auch entfallene Szenen mit Einführungen vom Regisseur einen Eindruck von der Produktion. Zudem ist übrigens auch schon der Trailer zur Fortsetzung «Tinker Bell and the Lost Treasure» enthalten, die dann in einem Jahr erscheinen soll und in der womöglich sogar eine richtige Geschichte erzählt wird.

Film: 4 Sterne
Bild-/Tonqualität (Blu-ray): 6 Sterne
Bonusmaterial (Blu-ray): 4 Sterne

Film kaufen:
«Tinker Bell» auf Blu-ray bei dvd-shop.ch
«Tinker Bell» auf Doppel-DVD bei dvd-shop.ch

Schreib einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.