«Panzerkreuzer Potemkin» von Sergej Eisenstein

«Panzerkreuzer Potemkin»

Fast 80 Jahre lang war «Panzerkreuzer Potemkin» («Bronenosets Potyomkin») von Sergej Eisenstein nur in verstümmelten Fassungen zu sehen. An der 55. Berlinale wurde 2005 eine vorbildlich restaurierte Version mit der neu eingespielten Originalmusik von Edmund Meisel aufgeführt. Diese rekonstruierte Fassung ist in vorbildlicher Qualität auf DVD erschienen. Der Meilenstein der Filmgeschichte schildert eine Episode der revolutionären Unruhen von 1905.

In «Panzerkreuzer Potemkin» meutert die Besatzung des russischen Kriegsschiffs «Knjas Potjomkin Tawritscheski» gegen die zaristischen Offiziere. Auslöser für den Aufstand ist der wenig nährhafte Borscht und die vermoderten Nahrungsmittel, die den Seeleuten vorgesetzt werden. Als einige Matrosen erschossen werden sollen, wehren sich die Soldaten. Die Offiziere werden getötet oder über Bord geworfen. Der einzige Matrose, der beim Aufstand stirbt, wird im Hafen von Odessa aufgebahrt. Die Bevölkerung verbündet sich mit den Aufständischen. Doch dann schreitet die Armee ein.

«Panzerkreuzer Potemkin»

Für die restaurierte Fassung wurden die russischen Zwischentitel in ihrer ursprünglichen grafischen Gestalt eingefügt, und die entfernte Parole von Leo Trotzki wurde dem Film wieder vorangestellt. Korrigiert wurden aber vor allem auch die durch die Bearbeitungen und Zensur verursachten Umstellungen und Schnitte der Treppensequenz. Die wohl berühmteste Szene der Filmgeschichte überhaupt, verblüfft auch heute noch durch ihre Dynamik. Im Vergleich dazu wirkt mancher zeitgenössischer Film wie ein Kammerspiel (auch solche, die nicht ein Kammerspiel sein sollen).

«Panzerkreuzer Potemkin»Das Bild auf der DVD ist leicht zerkratzt, für einen Film von 1925 aber in ausgezeichnetem Zustand. Die prächtige DVD-Edition ist nicht nur mit einem informativen Beiheft ausgestattet, sondern vor allem auch mit einer 42-minütigen Dokumentation, in der die bewegte Aufführungsgeschichte des Meisterwerks sorgfältig nachgezeichnet wird. Auch die mühevolle Arbeit der Restauratoren, wie etwa die Kolorierung der Flagge, wird ausführlich gewürdigt.

Film: 6 Sterne
Bild-/Tonqualität: 5 Sterne
Bonusmaterial: 4 Sterne

Film kaufen:
«Panzerkreuzer Potemkin» auf DVD bei dvd-shop.ch

Schreib einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.